Chronik

Die Gründung

Bonsai Helikopter AG

Diese wurde 1993 unter dem Namen Bonsai Helikopter AG gegründet. Sie startet mit einem fabrikneuen Robinson R22 Beta HB-XZV, dem kleinsten in Serie gebauten Helikopter der Welt den Flugbetrieb auf dem Flugplatz in Altenrhein SG.

Flottenzuwachs

Eurocopter EC120

HB-ZBD, der erste Eurocopter EC120B Colibri der Schweiz wird in Altenrhein in Betrieb genommen.

Eigenständiges CAMO

BAZL bewilligt eigenes CAMO

Somit ist die Bonsai Helikopter AG eine unabhängige CAMO (Continous Airworthisness Management Organisation).

Besitzerwechsel

Manfred Holdener übernimmt das Zepter

Manfred Holdener übernimmt die Bonsai Helikopter AG mit einem R22 und einem gemieteten EC120B und legt damit den Grundstein für die heutige Helialpin AG. Gleichzeitig bewilligt das BAZL der Bonsai Helikopter AG ihr eigenes CAMO+ und ARS Personal.

Namenswechsel

Die Helialpin AG ist geboren!

Der Firmenname wird per 13. September 2013, also nach exakt 20 Jahren in Helialpin AG gewechselt. Die Flotte der Helialpin AG umfasst zu diesem Zeitpunkt mittlerweile bereits 6 Helikopter.

Flottenzuwachs

9 Maschinen mit dem topmodernen und komfortablen EC130 als Highlight

Im Januar durften wir die HB-ZWH, einen der ersten Robinson R66 in der Schweiz bei uns in der Flotte willkommen heissen. HB-ZWN, unser bisweilen dritter Robinson R44 Raven II, kam im September hinzu. Und zu guter Letzt konnte anfangs November noch die HB-ZLT, eine EC130 B4, als neunte Maschine in unsere Flotte in Altenrhein mit aufgenommen werden.

Expansion nach Zürich

Übernahme der BB-Heli AG

Anfangs Jahr erwirbt die Helialpin die BB-Heli AG. In enger Zusammenarbeit mit Markus Baumann wurde diese Übernahme zu einem weiteren Meilenstein in der Geschichte der Helialpin AG. Die Flotte umfasst mittlerweile 12 Helikopter an den beiden Standorten Zürich und Altenrhein.

Wartungsbetrieb kommt hinzu

Übernahme der Helimaintenance AG

Helialpin AG feiert ihr 25-jähriges Bestehen seit deren Gründung im Jahr 1993. Im Herbst übernimmt Helialpin den Helikopter Wartungsbetrieb Helimaintenance AG. Ende des Jahres erhält Helialpin die Bewiligung für eine erweiterte ATO (CH.ATO.0171). Damit hat die Helialpin Gruppe nun alle Bewilligungen um absolut unabhängig die Zukunft zu gestalten.

Expansion nach Sitterdorf

Übernahme der Helipartner AG

Helialpin AG erweitert Geschäftsstandort mit dem Kauf der Sitterdorfer Helipartner AG und operiert ab sofort auch ab dem Flugplatz Sitterdorf. Die Flotte der Helialpin Gruppe umfasst mittlerweile 15 Helikopter (6 Eurocopter und 9 Robinson) an 3 Standorten und deckt damit den Markt in der Nordostschweiz von St.Gallen bis Zürich komplett ab.